Monat: April 2019

Fachvortrag im Neuen Rathaus in Hannover

In einer Ökonomie, in der Aufmerksamkeit die teuerste Währung geworden ist, wird Sprache – also Bild- und Textwelten – für viele Unternehmen zum Nadelöhr: Wegschalten, Überlesen, Wegklicken. Die Abwehrhaltung gegenüber Werbe- und Markenkommunikation ist ein viel beklagtes Phänomen geworden. Die Unterscheidungskraft zwischen Marken innerhalb einer Branche schwindet. Aus wirtschaftslinguistischer und diskurssemantischer Sicht gibt die Referentin […]